Veganes Lupinen-Walnuss-Pesto Aus diesen Zutaten machst du dir im Nu ein leckeres Lupinen-Walnuss-Pesto

Veganes Lupinen-Walnuss-Pesto

Würziges Pesto mit viel Protein und gesunden Fettsäuren

Dieses Pesto ist ein perfekter Käseersatz - unwiderstehlich, nicht nur für Veganer. Es hat viel Eiweiß, durch Lupinen und Walnüsse. Walnüsse enthalten zudem viele ungesättigte Fettsäuren und Vitamine und sind sehr gesund.

Grundlagenrezept Käsealternative Dip
  • Kochzeit 10 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad Einfach
  • Aufwand Klein
  • Vorbereitungszeit 0 Minuten
  • Vitamine Vitamin A, Vitamin B12, Vitamin B6, Vitamin C, Calcium, Vitamin E, Eisen, Zink, Eiweiß / Protein, Omega 3, Omega 6
  • Unverträglichkeit vegan
  • Nachhaltigkeit -
  • Trend Vegan
  • Ausrüstung: Mörser, Schüssel

Viele Veganer vermissen den Geschmack von Käse. Du kannst dir aber durchaus selbst und einfach deinen milch- und tierleidfreien, unwiderstehlichen Ersatz für Käse herstellen ... Die Lösung: Pestos! Pestos lassen sich mit ein paar Handgriffen frisch zubereiten. Die Zutaten dafür hast du wahrscheinlich sowie schon zu Hause.

  • Zutaten für 2 Personen

    Für das Lupinen-Walnuss-Pesto

    Frische Zutaten:
    • 1 EL veganer Frischkäse (den gibt es auf Soja- und/oder Mandelmilchbasis)
    • 1/2 Bund Petersilie
    • 1 Scheibe(n) Limette
    • 1 Zwiebel
    • 1 Stange(n) Lauchzwiebel
    Vorrat:Gewürze:
    • 1 TL Meersalz
    • 1 Prise(n) Muskat
  • Anleitung

    1. Zerreibe im Mörser die Walnüsse, Sonnenblumenkerne und Leinsamen zu einem feinen Pulver.

    2. Schneide die Zwiebel, Lauchzwiebel und Petersilie in möglichst kleine Stücke.

    3. Gib den Inhalt des Mörsers und die klein geschnittenen Kräuter und Zwiebeln mitsamt dem Lupinenmehl, den Hefeflocken, dem Meersalz, dem veganen Frischkäse und dem Rapsöl in eine kleine Schüssel und verrühre alles zu einem Pesto.

    4. Schmecke dein mit dem Saft der Limette und etwas Muskat ab.

Passt bei Lust auf ...

  • Cuisine / Tradition
    Fusion
  • Essens-Temperatur
    kalt
  • Charakter & Geschmack
    salzig, herzhaft, würzig
  • Farbe
    braun
  • Stimmung
    glücklich, heiter, leicht
  • Umgebung / Kontext
    Zuhause, To Go, Unterwegs & auf Reisen, Party
  • Saison
    Ganzjährig
  • Wochentag
    Montag, Ganze Woche
  • Tageszeit
    mittags, abends, nachts

Tipps

Tipp 1: Wenn du dein Pesto etwas cremiger und streichzarter haben möchtest, dann gib 1 EL Wasser oder Pflanzenmilch (Soja-, Hafer-, Mandelmilch) hinzu.

Tipp 2: In einem Marmelade- oder Einmachglas hält sich dein Pesto ein paar Tage im Kühlschrank.

'Vegan Learnings'

Lupinenmehl wächst auch in Deutschland und ist eine gute Basis für dein proteinreiches Pesto. Mit einer Mischung aus Nüssen, Samen und Körnern sowie kalt gepresstem Öl, Zwiebel und frischen Kräutern kannst du sehr einfach einen zeitgemäßen und tierleidfreien Brotaufstrich zaubern.

Aus diesen Zutaten machst du dir im Nu ein leckeres Lupinen-Walnuss-Pesto

Jetzt Vegan4you folgen!

Vegan4you.org - Was koche ich heute?

Vegane Rezepte und Ratgeber mit vielen Tipps zur veganen Ernährung –
tierleidfrei: ganz ohne Fleisch, Fisch, Milchprodukte und mit möglichst wenig raffinierten Kohlehydraten (Zucker, Weißmehl, weißem Reis). –
Garantiert superlecker!

Copyright © 2019 Vegan4you.org. All Rights Reserved.

Vegan4you – seit 2017