Tomatensuppe

Tomatensuppe

Geschmackvolle Tomatensuppe – ganz easy

Tomaten bekommst du das ganze Jahr über. Mit wenigen Kniffen hast du sie dir zubereitet. Ob an kalten oder heißen Tagen, Tomatensuppe ist immer herrlich und nicht umsonst sehr beliebt – nicht nur bei Kindern.

Vegan Rezept von Suug

Suppe
  • Kochzeit 20 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad Einfach
  • Aufwand Klein
  • Vorbereitungszeit 5 Minuten
  • Vitamine Vitamin A, Vitamin B6, Vitamin C, Vitamin E, Eisen
  • Unverträglichkeit vegan, laktosefrei, weizenfrei, glutenfrei, sojafrei, zuckerfrei
  • Nachhaltigkeit palmölfrei, zero-waste
  • Trend Vegan, Basisch
  • Ausrüstung: Topf

Eine Tomatensuppe hast du dir schnell gekocht und du brauchst dazu nur Tomatenmark - und eine frische Tomate.

  • Zutaten für 2 Personen

    • 2-3 Tomaten (am besten Bio-Tomaten)
    • 1 Zwiebeln (möglichst etwas größere )
    • 2 EL Tomatenmark (auch hier am besten Bio-Tomatenmark)
    • 300 ml Wasser oder Gemüsebrühe
    • 4 Blatt/Blätter Basilikum
    • 2 TL Oregano
    • 1 TL Balsamico
    • 1 Spritzer Zitornensaft
    • 1 EL Olivenöl (Bratolivenöl - nicht das kaltgepresste!)
    • 2 TL Meersalz
  • Anleitung

    1. Schneide die Tomaten und Zwiebeln in kleine Würfel. Entferne den Stielansatz, die Samen und Trennwände der rote Peperoni hacke sie klein.

    2. Erhitze etwas Bratöl in einem Topf und brate darin die Zwiebeln und Peperoni an.

    3. Sobald die Zwiebeln leicht glasig werden, gibst du die Tomaten hinzu und brätst alles eine Minute weiter.

    4. Gib nun das Wasser und das Tomatenmark hinzu und rühre alles um. Lasse alles weitere 5 Minuten vor sich hin köcheln. Zwischendurch schmeckst du deine Tomatensuppe mit Meersalz ab.

Passt bei Lust auf ...

  • Cuisine / Tradition
    Italienisch
  • Essens-Temperatur
    heiß
  • Charakter & Geschmack
    herzhaft
  • Farbe
    rot
  • Stimmung
    fröhlich
  • Umgebung / Kontext
    Zuhause
  • Saison
    Ganzjährig
  • Wochentag
    Ganze Woche
  • Tageszeit
    mittags, abends

Tipps

Tipp 1: Für deine Tomatensuppe kannst du die Tomaten mit der Schalen verwenden. Wenn du die Suppe jedoch sämiger magst, dann kannst du die Schale entfernen. Gerade Kindern schmeckt die Suppe dann noch besser.

Tipp 2: Die Tomatensuppe kannst du mit Balsamico, einem Schuss Zitrone, Oregano und Basilikum verfeinern.

Tipp 3: Tomatensuppe hält auch ein paar Tage im Kühlschrank, für den Falls, dass du mal nicht alles auf einmal aufessen kannst.

'Vegan Learnings'

Eine Tomatensuppe hast du in ein paar Minuten aus natürlichen Zutaten gemacht - das geht ganz ohne Suppentüten und Chemie. - Mit etwas Brot serviert, macht sie dich satt - und glücklich. :-)

Jetzt Vegan4you folgen!

Vegan4you.org - Was koche ich heute?

Vegane Rezepte und Ratgeber mit vielen Tipps zur veganen Ernährung –
tierleidfrei: ganz ohne Fleisch, Fisch, Milchprodukte und mit möglichst wenig raffinierten Kohlehydraten (Zucker, Weißmehl, weißem Reis). –
Garantiert superlecker!

Copyright © 2019 Vegan4you.org. All Rights Reserved.

Vegan4you – seit 2017